Friedenslichtkind Tobias kommt aus Gemeinde Hochburg in OÖ

Tobias Flachner ist zwölf Jahre alt
Tobias Flachner ist zwölf Jahre alt - © APA (ORF OBERÖSTERREICH)
Der zwölfjährige Tobias Flachner aus Hochburg-Ach im Bezirk Braunau, der Geburtsgemeinde des “Stille Nacht”-Komponisten Franz Xaver Gruber, ist das diesjährige Friedenslichtkind. Wie der ORF Oberösterreich als Initiator der Aktion am Mittwoch mitteilte, wird der Jung-Feuerwehrmann am Freitag in der Geburtsgrotte in Bethlehem die Flamme entzünden und anschließend nach Österreich bringen.

Tobias besucht die zweite Klasse der Neuen Mittelschule in Hochburg. In seiner Freizeit hilft er tüchtig am Bauernhof seiner Eltern mit. Er möchte auch selbst einmal Bauer und Landmaschinenmechaniker werden. Beim traditionellen Historienspiel zu Ehren Grubers, das in Hochburg immer am dritten Advent-Wochenende stattfindet, hat er schon im Kinderchor mitgewirkt.

Als Feuerwehrbub war er bereits zweimal bei der Friedenslichtübergabe der Hochburger Feuerwehr in Burghausen dabei. “Da wurde vor tausenden Leuten und in feierlicher Stimmung der Name des Friedenslichtkindes genannt, und heuer bin das ich”, freut sich Tobias auf seine Reise, die er in Begleitung seiner Mutter Sylvia antreten wird. Ein bisschen aufgeregt ist er auch: “Weil Bethlehem doch weit weg ist von daheim und ich außerdem noch nie geflogen bin.”

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen