Freibier für Strafzettel: Wiener Lokal “Hinteralm” lockt mit Parksünder-Aktion

Wenn Strafzettel, dann Freibier - diese Rechnung scheint in der Wiener "Hinteralm" aufzugehen
Wenn Strafzettel, dann Freibier - diese Rechnung scheint in der Wiener "Hinteralm" aufzugehen - © APA / APA
Wer seinen Frust über einen Strafzettel mit einem Bier begießen will, kann dies besonders günstig in der Bar “Hinteralm” in Wien-Margareten tun. Parksünder können dort Organmandate gegen Gratis-Gerstensaft eintauschen.

Die “Hinteralm” in der Wimmergasse in Wien-Margareten hat scheinbar ein besonderes Herz für Parksünder. Bis zum 26. November 2015 darf man dort gegen Vorweis eines Strafzettels kostenlos dem Biergenuss frönen.

Hinteralm bietet Freibier für Strafzettel

Das urige Lokal, das die Besucher täglich von 18.00 bis 4.00 Uhr Früh mit “Hüttenatmosphäre im Zentrum Wiens” lockt, hat damit offenbar einen Nerv getroffen – die Freibier-Aktion fand nicht nur auf der Facebook-Seite der Hinteralm regen Zuspruch. Dort wurden auch bereits Diskussionen rund um die Anregung eines Users laut, ob im Sinne der Fairness nach der Aktion “Freibier für Strafzettel” nicht die Schwarzfahrer der Wiener Linien mit entsprechendem Nachweis ihres Vergehens zum Gratis-Bier in der “Hinteralm” geladen werden sollten.

 

Hüttenatmosphäre im Zentrum Wiens

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen