Fred Astaire Dance Lounge & Club eröffnet in Wien

Akt.:
Grand Opening der Fred Astaire Dance Studios in Österreich
Grand Opening der Fred Astaire Dance Studios in Österreich
Fast 70 Jahre nach der Eröffnung des ersten Fred Astaire-Tanzstudios kommt die Tanz- und Filmlegende nun nach Österreich. Am 01. Oktober eröffnet die erste Fred Astaire Dance Lounge im Zuge eines Galaabends im Parkhotel Schönbrunn.

„Zu Fred Astaire geht man um zu tanzen, nicht um tanzen zu lernen“, so Fred Astaire Österreich-Chef Rainer C. Regatschnig. Mit diesem Claim macht der Neo-Franchisee sofort klar, worum es der zweitgrößten Tanzschule der Welt geht: um den Spaß an der Bewegung, gute Musik abseits von Mainstream, exklusives Ambiente und um Lebensfreude.

Fred Astaire Dance Lounge & Club in Wien

„Natürlich vermitteln unsere Dance Instructors Schritte und bringen gezielt Tänze bei. Wir tanzen allerdings alles etwas freier, offener und nicht so starr an Unterrichtskurse gebunden.“ Auf dem Tanzprogramm stehen bei Fred Astaire alle Tänze im International & American Style sowie Show- und Stepptanz.

Exklusive Gala & Party im Parkhotel Schönbrunn

Die Rückkehr der weltbekannten Hollywood-Legende wird mit einer exklusiven Gala & Party im Ballsaal im Parkhotel Schönbrunn gefeiert, im Zuge dessen die chice Dance Lounge im Parkhotel Schönbrunn auch gleich feierlich eröffnet wird.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen