Frauenpower im Männerladen

Akt.:
Frauenpower im Männerladen
© Ernst Georg Berger, Andrea Buday
Gastbeitrag von Andrea Buday: „Nichts Rosarotes, keine Herzerln und nur ja kein Kitsch “, lautete das Motto der „Day After Valentine’s“-Vernissage im neuen, sehr mondänen „strictly Herrmann“-Conceptstore für den Mann.

Trotz megacooler Location samt poppigen Acryl-Porträts entpuppten sich sowohl Gastgeberin Claudia Rauhofer als auch die Künstlerin Ilona Griss-Schwärzler selbst als äußerst herzerfrischend. „Meine erste Ausstellung in Wien, was mich besonders glücklich macht, weil ich so gern hier bin“, jubilierte die Vorarlbergerin, die mit Gatten und Sohn angereist war. Die Promi-Schar – von Semmerl-Kaiser Kurt Mann über Zweigstelle-Boss Andreas Bamesberger bis zu ORF-Moderatorin Onka Takats und Sängerin Rebecca_1147 (alias Rebecca Rapp) – staunte begeistert. Und spätestens beim Anblick vom wenige Monate alten Welpen Moritz schmolzen selbst die hippsten Blogger dahin.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen