Frau in Wien-Floridsdorf übersah Stoppschild: Zusammenstoß

Offenbar hatte die Frau eine Stopp-Tafel übersehen.
Offenbar hatte die Frau eine Stopp-Tafel übersehen. - © dpa/Sujet
Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Kreuzung Julius-Ficker Straße mit der Kürschnergasse ein Verkehrsunfall, bei dem eine 37-jährige Frau verletzt wurde.

Laut Polizei hatte die 37-Jährige eine Stopp-Tafel für ihre Fahrtrichtung übersehen.

Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem zweiten Fahrzeug, wodurch die Lenkerin leicht verletzt wurde. An beiden Autos entstand Sachschaden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen