Frau bei Fahrprüfung von Kollegin angefahren

Frau bei Fahrprüfung von Kollegin angefahren
Die Fahrprüfung hatte am Mittwochnachmittag für eine 25-Jährige Frau aus Wien-Favoriten weit reichende Folgen:

Beim Einparken auf einem Parkplatz am Großgrün-Markt in Inzersdorf verwechselte eine junge Prüfungskollegin Bremse und Gaspedal und drückte die dort wartende Frau mit dem Auto gegen eine Plakatwand.

Sie wurde mit schweren Unterschenkel-Verletzungen im ÖAMTC-Hubschrauber Christopherus 9 ins Krankenhaus Meidling geflogen. Die Unglücksfahrerin steht laut Informationen des ÖAMTC unter Schock

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen