Fotoshooting und Vorgeschmack auf Jungwinzerinnenkalender 2017

Akt.:
Die zwölf Besten der letzten zwölf Jahre
Die zwölf Besten der letzten zwölf Jahre - © VIENNA.at
Für die 13. Auflage des Jungwinzerinnen Kalender wurden die besten Bilder der letzten zwölf Jahre von einer Jury ausgewählt. Heuer werden ca. 4000 Exemplare dieses Kalenders aufgelegt und sind ab September erhältlich.

Nach den Jungbauern und -bäuerinnen haben sich nun die Jungwinzerinnen präsentiert: Zehn fesche Frauen gaben bei einem Presse-Fotoshooting in Wien einen ersten Vorgeschmack auf den Jungwinzerinnenkalender 2017.

Die zwölf Damen, die es in die 14. Auflage des Jugendprojektes geschafft haben, stammen von Weingütern aus dem Osten Österreichs, hieß es in einer Aussendung.

Sammlerstücke und ideale Geschenke

Ellen Ledermüller, Herausgeberin des Jungwinzerinnen Kalenders: “Der Kalender ist so begehrt, dass bereits im Vorverkauf reißender Absatz herrscht und die Kunden sogar noch jetzt Kalenderexemplare aus den letzten Jahren bestellen wollen; der Kalender ist mittlerweile ein Sammlerstück und ideales Geschenk!“

“Der Winzerkalender möchte auf moderne, sympathische Weise das Vermarkten der gehaltvollen Weine unterstützen. Wer wäre da besser geeignet als der eigene Winzerinnen Nachwuchs. Weinwerbung und Tourismuswerbung sind das Ziel dieser Maßnahme”, so Ledermüller-Reiner weiters. Der Kalender 2017 kostet 27 Euro und ist ab September erhältlich.

Bewerbungen für den nächsten Kalender

Fesche Winzerinnen und Mädchen aus dem Familienverband von Winzern zwischen 17 und 27 Jahren können sich als Model für das Jugendprojekt „Jungwinzerinnen Kalender“ 2017 unter e.ledermueller@aon.at mit einem aussagekräftigen Ganzkörperfoto normal bekleidet bewerben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen