Foto-Skandal um Teenie-Idol!

Foto-Skandal um Teenie-Idol!
Nein, dieses Mal sind es keine Nacktfotos eines Teenie-Stars, die es ins Internet geschafft haben. Aber es ist trotzdem ein Bild von Taylor Swift, mit dem keiner gerechnet hat…

Die Neuigkeiten rund um Country-Pop Sängerin Taylor Swift überschlagen sich. Waren es in den letzten Tagen die Storys über ihre heißen Dates mit “Twilight”-Werwolf Taylor Lautner, die freudig gelesen wurden, sind es jetzt Schlagzeilen, die ihre Fans kaum glauben können. Die Sängerin ist nämlich in ihren ersten Foto-Skandal verwickelt.

Ein ganz normales Partyfoto?

Taylor Swift war zu Gast bei Katy Perry’s 25.Geburtstagsparty in Hollywood und dachte sich wahrscheinlich nichts Schlimmes dabei, als ein vermeintlicher Fan auf sie zukam und sie fragte, ob sie sich mit ihm fotografieren lassen würde. Stunden später postete der Partygast sein Foto dann im Internet. Und da war es dann auch zu sehen – ein riesengroßes rotes Hackenkreuz auf den weißen T-Shirt des jungen Mannes, der Taylor Swift im Arm hält.

Swifts Management veröffentlichte kurz nach dem Auftauchen des Bildes sofort ein Statement, in dem es beteuert, dass Swift die Person auf dem Fotos nicht kenne. “Taylor ließ sich an dem Abend mit etwa 100 Leuten fotografieren… Sie weiß nicht, wer der Typ ist, und sie hat nicht gemerkt, was auf seinem T-Shirt abgebildet war.”

“Es tut mir leid!”

Auch der junge Mann, AJ English, meldete sich wenig später zu Wort. Dem Onlinedient “TMZ.com” erklärte er, dass er Taylor Swift vor der Party gar nicht kannte, und dass es ihm leid tue, dass er den Star in diesen Skandal mit hineingezogen habe. Das ganze hätte damit begonnen, dass auf sein T-Shirt ein rotes “X” gemalt wurde, jemand aber im Laufe des Abends daraus ein Hakenkreuz machte. Er wäre unter keinen Umständen ein Nazi und es sei auch durchaus möglich, dass Taylor Swift das Symbol nicht gesehen hat, bevor er sie für das Foto an sich zog.

Obwohl sich Swift und ihr Management schnellstens von jeglichen rassistischen Gesinnungen distanzierten, könnte dieser Foto-Skandal trotzdem das Saubermädchen-Image von Tylor Swift ankratzen. Bei den Fan sitzt der Schock über das Bild ihres Idols jedenfalls noch tief.

(Foto: AP)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen