Forstarbeiter stürzte 60 Meter ab – tot

Akt.:
Ein 31-jähriger Forstarbeiter ist am Freitagvormittag in Möggers (Bezirk Bregenz) tödlich verunglückt. Der Mann hatte einen am Rand eines senkrechten Abhangs liegenden Baumstamm zerschnitten, als er offenbar einen Fehltritt machte. Er stürzte rund 60 Meter über den Abhang ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, teilte die Polizei mit.


Der 31-Jährige nahm die Holzschlägerarbeiten gemeinsam mit seinem Vater vor. Den am Boden liegenden Baumstamm wollte der Mann mit seiner Motorsäge zum Abtransport vorbereiten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen