“Fly with Me”-Plüschtiere und Lonely Planet Activity-Bag gewinnen

Akt.:
Fly with Me“ Kuscheltiere und Lonely Planet Activity Bag gewinnen.
Fly with Me“ Kuscheltiere und Lonely Planet Activity Bag gewinnen. - © Emirates
Das aktuelle Angebot für junge Passagiere von Emirates beinhaltet die „Fly with Me“ Plüschtiere für Babys und Kleinkinder sowie die eigens entworfenen „Fly with Me“ Lonely Planet Activity Bags für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. VIENNA.at verlost ein Paket unter allen Gewinnspielteilnehmern.


Die „Fly with Me“ Plüschtiere wurden für Babys und Kleinkinder bis acht Jahre designt und erfüllen eine sowohl unterhaltende als auch pädagogische Funktion. Jeder Charakter repräsentiert eine bestimmte Region und hilft den Kindern dabei, mehr über diese zu erfahren: Lewis, der Löwe aus Afrika; Peek U, der Panda aus China; Enrico, der Affe aus Lateinamerika und Leila, das Kamel aus dem Mittleren Osten. Alle sechs Monate gibt es vier neue „Fly with Me“ Charaktere an Bord.

Plüschtiere und Lonely Planet Activity-Bags bei Emirates

Die Tiere sind in drei Produktlinien zu finden: Der „Travel Buddy“ ist mit einer Plastikschnalle zur Befestigung im Auto, am Kinderwagen oder Gitterbett ausgestattet, der „Carry Buddy“ kann auch als Decke verwendet werden und beim „Magnetic Sketcher“ sind der Kreativität der jungen Passagiere kaum Grenzen gesetzt. Auch das „Fly with Me“ Bordmagazin, das exklusiv für Emirates produziert wird, bietet jede Menge Spiel und Unterhaltung für die jüngeren Fluggäste.

„Über vier Millionen Kinder fliegen jedes Jahr mit uns. Wir wissen, dass es für Eltern nicht immer einfach ist, ihre Kinder während eines Fluges zu beschäftigen. Daher möchten wir sicherstellen, dass eine Reise mit Emirates perfekt auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt ist: Das beginnt beim Spielzeug, reicht über die Bordunterhaltung bis hin zu speziellen Menüs an Bord und eigenen Familien Check-Ins“, so Adel Al Redha, Emirates‘ Executive Vice President and Chief Operations Officer.

Zusätzlich zu den „Fly with Me“ Plüschtieren hat Emirates mit Lonely Planet sogenannte Activity Bags entwickelt, die für die Unterhaltung der älteren Kinder während der Reise sorgen. Die „Fly with Me“ Lonely Planet Produkte sind in vier Versionen erhältlich und werden alle zwölf Monate erneuert. Aktuell bestehen sie aus zwei speziell designten Kinder Retro-Rucksäcken und zwei coolen Kindertaschen, deren Inhalt die Abenteuerlust der jungen Passagiere anregen soll. Dazu gehören auseinanderfaltbare Weltkarten, Reisetagebücher, Plastik-Trinkflaschen, Karten mit Fakten über die Welt oder auch verschiedene lehrreiche Bücher, die exklusiv für Emirates zusammengestellt wurden.
Auch den Menüs an Bord wird besondere Aufmerksamkeit zuteil: Die Spezialmenüs für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren werden auf neu gestalteten Tabletts serviert, auf der die Emirates Cabin Crew sowie Piloten abgebildet sind.

Besonders interessant für Kinder ist das preisgekrönte Bordunterhaltungsprogramm ice Digital Widescreen mit insgesamt mehr als 2.500 Kanälen, darunter über 90 eigene Kinderkanäle und zahlreiche klassische Disney-Filme. Speziell designte, kleinere und besonders bequeme Kopfhörer überzeugen durch ihre bunten Farben und die ausgezeichnete Tonqualität.
Am Boden bietet Emirates spezielle Check-In Bereiche sowie Priority Boarding für Familien auf allen Flughäfen weltweit. Neben Spielzeug und Unterhaltungspaketen erwartet Kinder in den First und Business Class Lounges in Dubai eine eigene Kinder-Ecke voller Spielsachen und eigenen Playstation-Terminals für die Jugendlichen.

Emirates: Tipps für stressfreies Reisen mit Kindern

1. Wechselkleidung im Handgepäck nach kleinen Hoppalas.
2. Immer nützlich: Feuchttücher und verschließbare Plastikbeutel für volle Windeln oder verschmutzte Kleidung.
3. Kaugummi und Lutschbonbons zum Kauen oder ein Fläschchen zum Trinken erleichtern den Druckausgleich und helfen bei Start und Landung gegen Ohrenschmerzen.
4. Das Lieblingsspielzeug oder Lieblingsstofftier benötigt wenig Platz und schafft Vertrautheit. So werden Flüge für Kinder wesentlich kurzweiliger.
5. Den Reisepass für das Kind nicht vergessen – Miteintragungen sind nicht mehr gültig.
6. TOP-TIPP für den Flug mit Baby: Ein kleines Geschenk für direkte Sitznachbarn vorbereiten. Inhalt: Ohrenstöpsel, Schokolade und ein Zettel, auf dem steht „Bitte entschuldigen Sie, falls es ein wenig lauter wird – es ist mein erster Flug.“

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen