Flugzeugabsturz in Nigeria: Helfer suchen weiter nach Opfern

Flugzeugabstürze sind in Nigeria keine Seltenheit.
Flugzeugabstürze sind in Nigeria keine Seltenheit. - © AP
In Nigeria geht die Suche nach Opfern des schweren Flugzeugunglücks weiter. Am Tag nach dem Absturz in einem belebten Viertel der Wirtschaftsmetropole Lagos war die Lage noch immer unübersichtlich.

Vermutlich hat keiner der rund 150 Menschen an Bord den Absturz am Sonntag überlebt. Wie viele Opfer es am Boden gegeben hat, war weiterhin unklar. Jedoch werde befürchtet, dass zahlreiche Menschen ums Leben gekommen sind, berichtete die Zeitung “Nigerian Tribune” am Montag.

Mädchen aus Trümmern geborgen

Die Maschine der nigerianischen Fluggesellschaft Dana Air war am Sonntagnachmittag in ein dicht besiedeltes Gebiet von Lagos gestürzt und in mehrere Teile zerbrochen. Augenzeugen berichteten kurz nach dem Unfall, ein kleines Mädchen sei lebend aus den Trümmern geborgen worden. Dafür gäbe es jedoch bisher keine Bestätigung.

Unglücksursache wird genau untersucht

An Bord seien auch drei Generäle der nigerianischen Armee sowie ein hoher Mitarbeiter der Nigerian National Petroleum Corporation (NNPC) gewesen, hieß es. Präsident Goodluck Jonathan und Luftverkehrsministerin Princess Stella Oduah kündigten an, die Unglücksursache genau untersuchen lassen zu wollen.

Flugzeug streifte Hochspannungsleitung

Nach Angaben der nigerianischen Luftfahrtbehörde NCAA hatte das Flugzeug eine Hochspannungsleitung gestreift. Ministerin Oduah erklärte, der Pilot habe um 15.43 Uhr Ortszeit einen Notfall gemeldet. Bereits eine Minute später sei die Maschine vom Radar verschwunden. Die McDonnell Douglas MD-83 war von der Hauptstadt Abuja unterwegs nach Lagos. APA

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen