Flughafen Wien: Passagierplus im Mai

Der Flughafen Wien freute sich im Mai über ein Passagierplus.
Der Flughafen Wien freute sich im Mai über ein Passagierplus. - © APA (Symbolbild)
Auf dem Flughafen Wien wurden im Mai 2016 um 1,6 Prozent mehr Passagiere abgefertigt als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Am Standort Flughafen Wien wurden im Mai 2016 um 1,6 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahresmonat registriert. Das Passagieraufkommen stieg auf 2,102.288 Reisende an. In der Flughafen Wien-Gruppe – mit den Auslandsbeteiligungen Malta Airport und Flughafen Kosice – war im Mai ein Passagierplus um 3,0 Prozent auf 2,608.629 Reisende zu verzeichnen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Am Flughafen Wien stieg im Mai die Zahl der Lokalpassagiere um 4,0 Prozent, die Zahl der Transferpassagiere ging um 5,0 Prozent zurück. Als Gründe für den Rückgang nennt das Unternehmen Kapazitätsreduktionen bei Fluglinien, die Folgen der Terrorakte in Brüssel sowie die Krisen in Russland, der Türkei und in Nordafrika. Deutlich gesteigert wurde am Flughafen Wien das Frachtaufkommen mit einem Plus von 10,5 Prozent im Vorjahresvergleich.

Unterschiede je nach Region

Je nach Ziel entwickelte sich das Passagieraufkommen im Mai am Flughafen Wien unterschiedlich: Nach Westeuropa war ein Plus von 2,7 Prozent zu verzeichnen, hingegen flogen um 3,7 Prozent weniger Passagiere nach Osteuropa. Ein starkes Plus gab es in den Fernen Osten (5,6 Prozent) und in den Nahen und Mittleren Osten (+6,3 Prozent). Ein Minus wurde nach Nordamerika gemeldet (-3,8 Prozent), nach Afrika ging das Passagieraufkommen sogar um 26,7 Prozent zurück.

Kumuliert von Jänner bis Mai stieg das Passagieraufkommen am Flughafen Wien um 0,8 Prozent auf 8,352.269 Personen. In der Gruppe – mit Malta und dem ostslowakischen Flughafen Kosice – war in den ersten fünf Monaten 2016 ein Plus von 2,7 Prozent auf 10,173.053 Passagiere zu verzeichnen.

Nach der Anteilsaufstockung der Flughafen Wien AG an Malta Airport Ende März 2016 wurde die Beteiligung im Konzernzwischenabschluss für das erste Quartal der Flughafen-Wien-Gruppe vollkonsolidiert dargestellt. Daher werden seit April 2016 auch die gesamten Verkehrsergebnisse für den Flughafen Wien und seine Auslandsbeteiligungen ausgewiesen.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen