Flucht ohne Beute: Räuber überfiel kassalose Bankfiliale

Der Verdächtige konnte zunächst fliehen.
Der Verdächtige konnte zunächst fliehen. - © APA (Symbolbild)
Ein schlecht vorbereiteter Räuber forderte in einer Bankfiliale auf der Linken Wienzeile mit vorgehaltener Pistole Geld von einer Angestellten, musste jedoch erfolglos die Flucht antreten.

Am Freitag wurde gegen 11:30 Uhr eine Bankfiliale auf der Linken Wienzeile überfallen. Der Unbekannte war mit einer Pistole bewaffnet und forderte Bargeld von der Angestellten.

Allerdings hatte sich der Täter eine kassalose Filiale ausgesucht, weshalb er ohne Beute zur Flucht ansetzte. Eine Sofortfahndung nach dem Mann verlief negativ, verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen