Florist in Wien-Favoriten ausgeraubt: Täter flüchtete zu Fuß

Der Räuber konnte mit dem Bargeld flüchten.
Der Räuber konnte mit dem Bargeld flüchten. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwochnachmittag wurde ein Florist in Wien-Favoriten ausgeraubt. Der Täter ist flüchtig.

Am 26. August stürmte gegen 17.30 Uhr ein vermummter, mit einer Pistole bewaffneter Mann in ein Blumengeschäft in der Alaudagasse in Wien-Favoriten. Der Täter bedrohte die Angestellte mit der Waffe, entnahm einen geringen Bargeldbetrag aus der Kassenlade und flüchtet zu Fuß vom Tatort.

Blumengeschäft in Favoriten ausgeraubt

Die unverletzte, aber geschockte Verkäuferin verständigte die Polizei. Eine unverzüglich eingeleitet Alarmfahndung verlief negativ.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen