Floridsdorf: Polizisten retten 82-Jährigem das Leben

Die Polizisten retteten Erste Hilfe.
Die Polizisten retteten Erste Hilfe. - © APA (Symbolbild)
Beamte der Wiener Polizei wurden Sonntagabend im 21. Bezirk zu Lebensrettern, als sie einem 82-jährigen, nicht mehr ansprechbaren Mann Erste Hilfe leisteten.

Polizisten haben am Sonntagabend in Wien-Floridsdorf einen Pensionisten reanimiert. Die 77-jährige Ehefrau hatte kurz nach 20:00 Uhr den Notruf verständigt, weil ihr Mann nicht mehr ansprechbar war. Beamte der Polizeiinspektion Donaufelderstraße und Hermann-Bahr-Straße trafen als erste in der Wohnung des Paares ein und führten eine Herzdruckmassage durch.

Die Rettung setzte die Erste-Hilfe-Maßnahmen fort und brachten den 82-Jährigen ins Krankenhaus. Am Montag befand sich der Pensionist bereits auf dem Weg der Besserung, sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen