Floridsdorf: Einbruch in Zweigstelle von Wahlkarten-Druckerei für BP-Wahl

In Floridsdorf wurde in eine Zweigstelle der Wahlkarten-Druckerei eingebrochen.
In Floridsdorf wurde in eine Zweigstelle der Wahlkarten-Druckerei eingebrochen. - © APA
Wie am Freitag die Wiener Polizei bestätigte, gab es in der Nacht auf Donnerstag einen Einbruch in eine Zweigstelle der für die Produktion der Wahlkarten zuständigen Druckerei.

Ausgerechnet in eine Zweigstelle der für die Produktion der Wahlkarten für die Bundespräsidentenwahl zuständigen Druckerei kbprintcom.at haben Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Floridsdorf eingebrochen. Die Wiener Polizei bestätigte am Freitag einen diesbezüglichen Bericht der “Kronen Zeitung” (Samstagsausgabe). Es gebe allerdings keinerlei Hinweise für ein politisches Motiv, hieß es bei der Exekutive zu anderslautenden Spekulationen. Laut “Krone” war die betroffene Zweigstelle nicht in den Druck der Wahlkarten bzw. der Kuverts involviert.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen