Fledermausnächte in Wien am 7. und 29. August 2015

Die Wiener Umweltschutzabteilung lädt zur Fledermausnacht
Die Wiener Umweltschutzabteilung lädt zur Fledermausnacht - © dpa (Sujet) / Wolfgang Forstmeier
Eine besondere Idee für einen nächtlichen Ausflug: Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) lädt auch heuer wieder zu Fledermausexkursionen ein. An zwei Abenden im August sind alle interessierten Wienerinnen und Wiener eingeladen, die streng geschützten Tiere zu beobachten.

Bei den Fledermausnächten in zwei Wiener Bezirken kann man Wissenswertes über die nachtaktiven Säugetiere erfahren. Die beiden diesjährigen Fledermausnächte der Wiener Umweltschutzabteilung finden in Alsergrund bzw. in Donaustadt statt.

Spannendes über Fledermäuse

Nach dem Vortrag eines Fledermausexperten der KFFÖ (Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich), werden die flatternden Insektenjägerinnen mittels Ultraschall-Detektor geortet. Dieser wandelt die von den Tieren zur Orientierung ausgestoßenen Ultraschalllaute in eine für den Menschen hörbare Frequenz um. So sind die Tiere sogar in der Dämmerung leicht zu entdecken.

Wien ist Heimat für 22 Fledermausarten

Wien ist, mit insgesamt 22 der 28 in Österreich vorkommenden Fledermausarten, eine der fledermausreichsten Großstädte Europas. Im Rahmen des Arten- und Lebensraumschutz-programmes Netzwerk Natur betreut die Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 auch ein Schutzprogramm für den Großen Abendsegler, die Mopsfledermaus oder die Kleine Hufeisennase. Fledermäuse sind gebäudebrütende Tiere, die oft in Gebäudespalten, Kellern oder auf Dachböden Unterschlupf suchen. Deshalb ist es z.B. bei Gebäudesanierungen wichtig, dass die Quartiere zugänglich bleiben – die MA 22 berät im Anlassfall gerne! Wer den Fledermäusen in der Stadt Gutes tun mag, kann im eigenen Garten oder am Balkon auf Insektizide verzichten oder auch Fledermauskästen montieren, wenn in der Gegend Fledermausvorkommen vorhanden sind.

Mehr Informationen über die Wiener Fledermäuse sind im Folder “Fledermäuse in Wien. Eine Nachtgeschichte” nachzulesen. Der Folder ist kostenlos bei der Wiener Umweltschutzabteilung erhältlich, entweder über das Foldertelefon 01 4000 73420 oder als Download hier.

Fledermausnächte in Wien auf einen Blick

  • Fledermausnacht Alsergrund , Fr. 7. August 2015, ab 19:30 Uhr, in der BV Alsergrund, Währingerstraße 43, Festsaal, 2. Stock Kinderprogramm mit Basteln im 1. Stock. Keine Anmeldung erforderlich
  • Fledermausnacht Donaustadt, Sa. 29. August 2015, ab 19:00 Uhr in den Blumengärten Hirschstetten, Quadenstraße 15. Keine Anmeldung erforderlich

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen