Fledermäuse in Wien beobachten

Akt.:
Fledermäuse im September in Wien beobachten.
Fledermäuse im September in Wien beobachten. - © Wolfgang Forstmeier
Bei zwei Fledermaus-Nächten in Wien können Interessierte diese in ihrem Lebensraum beobachten und mehr über die “Jägerinnen der Nacht” erfahren.

Auch heuer bietet die Wiener Umweltschutzabteilung MA 22 wieder zwei Fledermausexkursionen an, eine davon in Kooperation mit der Bezirksvorstehung für den 21. Bezirk. Bei den Fledermausnächten können Interessierte mehr über diese streng geschützten Tiere erfahren und sie bei der nächtlichen Insektenjagd beobachten.

Die Teilnahme an den Fledermausnächten ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Ein Experte der Koordinationsstelle für Fledermausschutz- und Forschung in Österreich (KFFÖ) wird  zunächst interessante Details aus dem Leben der Tiere erzählen. Parallel zum Vortrag wird ein Bastelprogramm für Kinder angeboten.

Bei Einbruch der Dunkelheit wird die geführte Exkursion, bei der die “Jägerinnen der Nacht” mit Ultraschalldetektoren geortet und beobachtet werden können, beginnen.

Fledermaus-Nächte im September in Wien

9. September 2016: Fledermausnacht in der Bezirksvorstehung Floridsdorf (Am Spitz 1, 1210 Wien).
Vortrag im Festsaal des Bezirksamtes im 2. Obergeschoß, Fledermausbasteln im angrenzenden Sitzungszimmer, Exkursion in den Floridsdorfer Aupark.
Beginn um 18:30 Uhr.

15. September 2016: Fledermausnacht in der MA 22 (Dresdner Straße 47, 1200 Wien).
Vortrag im 1. Obergeschoß, Saal 1.17, Fledermausbasteln im daneben befindlichen Saal 1.16, Exkursion in die angrenzende Wohngegend und den Allerheiligenpark.
Beginn um 18:30 Uhr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen