Flaschen-Attacke und Handyraub an junger Frau am Wiener Westbahnhof

1Kommentar
Dieser Mann wird nach einer Attacke am Westbahnhof gesucht
Dieser Mann wird nach einer Attacke am Westbahnhof gesucht - © BPD Wien / APA (Sujet)
Ende Jänner kam es in einem Zug am Wiener Westbahnhof zu einem gewalttätigen Übergriff auf eine junge Frau. Ein Betrunkener bedrohte und verletzte die 23-Jährige mit einer abgebrochenen Bierflasche.

Der unbekannte Täter betrat am 25. Jänner 2015 einen Zug am Westbahnhof, in dem eine 23-jährige Frau saß. Der offensichtlich alkoholisierte Mann bedrohte die Frau zunächst mit einer abgebrochenen Bierflasche und versuchte dann, ihr das Handy zu entreißen.

23-Jährige am Westbahnhof verletzt

Im Zuge der Auseinandersetzung erlitt das Opfer Schnittverletzungen an den Händen. Nachdem ein Steward des Waggons auf den Vorfall aufmerksam wurde, flüchtete der Beschuldigte ohne Beute. Nun liegt ein Foto des Tatverdächtigen vor. Die Wiener Polizei ersucht um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 25800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel