Flammen schlugen aus Motorraum: Pkw auf der A1 bei Amstetten ausgebrannt

Ein Feuerwehrmann vor dem brennenden Pkw auf der A1
Ein Feuerwehrmann vor dem brennenden Pkw auf der A1 - © APA/CHRISTOPH SORGNER
Ein Pkw is auf der Westautobahn (A1) bei Amstetten-West am Montagvormittag ausgebrannt. Die Insassen, laut Bezirksfeuerwehrkommando ein Mann und eine Frau aus Deutschland, retteten sich unverletzt aus dem Fahrzeug.

Einige Wertsachen aus dem Kofferraum wurden ebenfalls noch in Sicherheit gebracht.

Pkw fing auf der A1 Feuer

Nach Feuerwehrangaben war das Paar auf der Richtungsfahrbahn Salzburg unterwegs, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum aufstieg und Flammen zu sehen waren. Der Lenker reagierte prompt und brachte das Auto auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Versuche von Ersthelfern, die Flammen mit Feuerlöschern einzudämmen, misslangen. Erst die FF Amstetten löschte den Fahrzeugbrand.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen