Flagfootball boomt: Neue Trendsportart erobert Österreich

Akt.:
Die Flagfootball-Meisterschaft ist bereits in die neue Saison gestartet.
Die Flagfootball-Meisterschaft ist bereits in die neue Saison gestartet. - © AFBÖ
Die Flagfootball-Community ist in Österreich in den vergangenen Jahren rasant gewachsen. Auch dank der internationalen Erfolge der AFBÖ-Nationalteams, steigt die Zahl der Aktiven und neuen Vereine stetig an.

Im Sog des konstant steigenden Interesses am American Football erfreut sich auch Flagfootball, als weniger schmerzhafte Alternative, immer größerer Beliebtheit in Österreich.

Heuer spielen 52 Teams in sieben verschiedenen Ligen um Meisterschaften.

Flagfootball in Österreich: FLA und FLA II der Herren

In der Flag Liga Austria (FLA) kämpfen zehn Mannschaften um den Titel in der Staatsmeisterschaft. Nach acht Runden im Grunddurchgang findet die Flag Bowl XVI am Samstag, dem 7. Oktober 2017, statt. Die zweite Runde der kürzlich gestarteten Saison geht am Samstag, dem 13. Mai, am Rosenhain in Graz über die Bühne.

In der Flag Liga Austria II, der zweiten Leistungsstufe in Österreichs Flagfootball, sind acht Vereine am Start, die Saison beginnt am 21. Mai. Nach fünf Spieltagen endet sie mit der Sun Bowl am 1. Oktober.

Damen-Liga und Nachwuchs-Meisterschaften

Ebenfalls acht Teams kämpfen in der Damen-Bundesliga um den Titel. Die FLL Bowl findet, nach fünf Runden im Grunddurchgang, am 24. September statt.

Im Nachwuchsbereich, der Flag Liga Jugend, werden junge Talente aus 26 Mannschaften in den Altersklassen U11, U13, U15 und U17 an den Seniorenbereich herangeführt.

Flagfootball-EM in Spanien

Unterbrochen werden die Meisterschaften für die Nationalteam-Camps der Damen und Herren, die sich auf die Flagfootball-Europameisterschaften 2017 in Madrid (10. bis 16. September) vorbereiten.

Bei der letzten EM vor zwei Jahren kürten sich Österreichs Damen nach 2009, 2011 und 2013 zum vierten Mal in Serie zum Europameister. Bei der WM 2016 holte das AFBÖ-Damenteam Silber. Edelmetall in Silber gab es bei der letzten EM auch für die Herren, die bei der WM 2016 mit Rang vier nur knapp an einer weiteren Medaille vorbeischrammten.

Insgesamt holten die beiden AFBÖ-Teams seit 2002 18 Mal Edelmetall bei Europa- oder Weltmeisterschaften für Rot-Weiß-Rot. Österreich ist damit die erfolgreichste Nation im internationalen Flagfootball.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen