Filmpremiere und Gratis-Eis bei der Pop Up Cinema Tour von FM4 und Ben & Jerry’s

Akt.:
Die Pop-up Cinema Tour zeigt "Hotel Rock'n Roll" vor der Votivkirche in Wien
Die Pop-up Cinema Tour zeigt "Hotel Rock'n Roll" vor der Votivkirche in Wien - © Ben & Jerry's
Besser kann man an einem heißen Sommerabend Kinofans wie auch Eisschlemmer kaum zufrieden stellen: Die Pop Up Cinema Tour von FM4 und Ben & Jerry’s macht am Samstag, den 6. August, Halt im Wiener Sigmund-Freud-Park vor der Votivkirche.

Mit einem Bus voller Fair-Trade-Eis, bunten Liegenstühlen und der Vorab-Premiere von Michael Ostrowskis neuem Film “Hotel Rock’n Roll” (der reguläre Filmstart ist am 26.08.) lädt Ben & Jerry’s zu einem großen Picknick in gemütlicher Atmosphäre.

Pop Up Cinema Tour: Open-Air Kino mit freiem Eintritt

Ab 19 Uhr wird das Eis ausgeteilt (solange der Vorrat reicht), um 21 Uhr ist der Filmstart der österreichischen Komödie. Der Eintritt ist frei, die Sitzplätze beim Open Air Kino sind jedoch begrenzt, weswegen Decken und Campingstühle ebenso wie eigene Verpflegung gerne mitzubringen sind. Bei Schlechtwetter ist es möglich, dass die Vorstellung kurzfristig abgesagt werden muss.

Premiere von “Hotel Rock’n Roll” vor der Votiv-Kirche

Hotel Rock’n Roll” ist der dritte und letzte Teil der “Sex, Drugs & Rock’n’Roll”-Trilogie des 2014 verstorbenen Regisseurs Michael Glawogger (“Nacktschnecken”, “Contact High”), vollendet von Michael Ostrowski gemeinsam mit Co-Regisseur Helmut Köpping. Darin erbt Mao (Pia Hierzegger) ein heruntergekommenes Hotel, das sie mit ihren Freunden Max und Jerry (Michael Ostrowski und Gerald Votava) frei nach dem Spirit von Sex, Drugs & Rock’n’Roll wieder aufleben lassen wollen. Damit ist aber natürlich nicht jeder einverstanden und schon bald beginnt eine ” fulminant-boulevardeske Tour de Force irgendwo zwischen Peter Alexander, Louis de Funès, Kebapaufstrich und Post-Punk-Iggy-Pop”.

hotelrocknroll01

Soziale Mission von Ben & Jerry’s: “New Here”-Stadtplan für Refugees

Auch das Engagement von Ben & Jerry’s für sozial Schwächere ist eine fester Bestandteil der Pop-up Cinema Tour: Die Initiative “Welcome Oida” bietet einen interaktive, mehrsprachige Stadtplan namens “New Here” als Service für Flüchtlinge, bei dem von Bildungsmöglichkeiten über medizinische Versorgung bis hin zu Beratungsstellen viel Nützliches zu Auswahl steht. Eintragungen von Organisationen, Initiativen und Privatpersonen sind dabei ebenso wie finanzielle Mittel gern gesehen, gesucht werden zudem ÜbersetzerInnen, die aus dem Deutschen ins Französische, Farsi und Arabische übersetzen möchten. Infos sind hier zu finden.

Ben & Jerry’s Goodie Bags zu gewinnen

Passend zu dem tollen Event verlost VIENNA.at dabei zusammen mit Ben & Jerry’s drei Goodie Bags mit einer Kühltasche, Musikbox, Notizblock, Hacky Sack und einem trendigen Stoffbeutel!

>> Hier geht es zum Gewinnspiel!

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung