FIFA-Rangliste: Österreich auf dem Sprung unter die Top Ten

Akt.:
Das ÖFB-Team steht auf einem neuen Allzeit-Hoch.
Das ÖFB-Team steht auf einem neuen Allzeit-Hoch. - © APA/Robert Jäger
In der aktuellen FIFA-Weltrangliste verbessert sich das ÖFB-Team auf ein neues Allzeit-Hoch. Die Truppe von Nationaltrainer Marcel Koller liegt bereits auf Platz elf.

Österreichs Nationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste neuerlich verbessert und ist bis auf einen Platz an die Top Ten herangerückt. In der am Donnerstag veröffentlichten Rangliste stieg das ÖFB-Team von Platz 13 auf Rang 11, einem neuen Allzeit-Hoch.

Dank der Siege über Moldawien (1:0) und Schweden (4:1) in der EM-Qualifikation hat die Auswahl von Marcel Koller Rumänien und den WM-Dritten Niederlande überholt und liegt nur einen Platz hinter England.

Die FIFA-Weltrangliste von 1. Oktober:1. ( 1) Argentinien 1.419 Punkte
2. ( 3) Deutschland 1.401
3. ( 2) Belgien 1.387
4. ( 6) Portugal 1.235
5. ( 4) Kolumbien 1.228
6. ( 11) Spanien 1.223
7. ( 5) Brasilien 1.204
8. ( 9) Wales 1.195
9. ( 8) Chile 1.177
10. ( 10) England 1.161
11. ( 13) ÖSTERREICH 1.100
12. ( 17) Schweiz 1.044
13. ( 7) Rumänien 1.042
14. ( 12) Niederlande 1.004
15. ( 20) Tschechien 983
16. ( 14) Kroatien 965
17. ( 16) Italien 962
18. ( 15) Slowakei 936
19. ( 19) Algerien 927
20. ( 18) Uruguay 919

Jetzt ist es fix: Wir sind Nummer 11. Yessss! #FIFA #Weltranglistehttp://fifa.to/1J5NjHh

Posted by Das Nationalteam on Donnerstag, 1. Oktober 2015

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung