FIFA-Präsident Blatter meldet sich zu Wort

FIFA-Präsident Sepp Blatter gibt ein Statement ab.
FIFA-Präsident Sepp Blatter gibt ein Statement ab. - © ran
Die Empörung aufgrund der aktuellsten Geschehnisse rund um die FIFA ist groß. Präsident Sepp Blatter möchte allerdings nichts von einem Rücktritt wissen.

Der beratungsresistente FIFA-Präsident meldet sich nun selbst zu Wort: “Diejenigen, die korrupt sind, sind im Fußball eine kleine Minderheit – so wie im normalen Leben auch”. Was der Schweizer und der FIFA-Vizepräsident David Gill sonst noch zur aktuellen Situation zu sagen haben, sehen Sie im folgenden Video.

Den Liveticker zum FIFA-Skandal finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen