Feuerwehreinsatz nach Autounfall

1Kommentar
Unfall auf der Brigittenauer Lände heute Früh: Ein Pkw rammte einen Lichtmasten. Die Feuerwehr musste den Lenker aus dem Wrack befreien.

Bei dem Autounfall auf der Brigittenauer Lände am Samstagmorgen ist ein Pkw gegen einen Lichtmasten geprallt. Erst nachdem die Feuerwehr sowohl den Lichtmasten als auch die Tür des Fahrzeuges entfernt hatte, konnte sie den verletzten Lenker aus seiner misslichen Lage befreien.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Brigittenauer Lände, 1190 Wien, Austria
Zweiter Unfall in Simmering

Ebenfalls gegen einen Masten gefahren und im Wrack einklemmt wurde zwei Stunden später der Lenker eines Klein-Lkw bei einem Unfall in Wien-Simmering. Die Feuerwehr befreite ihn aus dem Fahrzeug.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel