Feuerwehreinsatz in U6-Station “Dresdner Straße”

Festgeklemmte Bremse führte zu Feuerwehreinsatz in U6-Station
Festgeklemmte Bremse führte zu Feuerwehreinsatz in U6-Station - © Wiener Linien/ Johannes Zinner
Eine festgeklemmte Bremse führte am Montag, dem 1. Juni zu einem Feuerwehreinsatz in der U6-Station “Dresdner Straße”.

Eine festgeklemmte Bremse an einem Waggon und dadurch bedingte Rauchentwicklung haben am Montagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz in der U6-Station Dresdnerstraße in Wien-Brigittenau geführt.

Vorfall in der “Dresdner Straße”

Der betroffene Zug und die Station wurden nach Angaben der Wiener Linien geräumt. Der Einsatz der Berufsfeuerwehr war nach deren Angaben rasch beendet. Der Betrieb zwischen den Stationen Handelskai und Jägerstraße war für kurze Zeit unterbrochen. Im Anschluss daran wurde der Verkehr zunächst im Gleiswechselbetrieb geführt, sagte Wiener-Linien-Sprecher Daniel Amann.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen