Mehr Nachrichten aus Donaustadt
Akt.:

Feuerwehreinsatz im Gewerbepark Stadlau: 50m langes Regal umgekippt

Glücklicherweise gab es keine Verletzten bei dem Unfall im Drogeriemarkt Müller. Glücklicherweise gab es keine Verletzten bei dem Unfall im Drogeriemarkt Müller. - © Leserreporterin Klaudia P.
Zu einem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz ist es am Nachmittag im Gewerbepark Stadlau gekommen. Im Drogeriemarkt Müller war aus unbekannten Gründen ein Regal umgekippt und man vermutete, dass Personen darunter eingeklemmt waren. Zusätzlich wurde bei dem Unfall die Sprinkleranlage akiviert und sorgte für einen großen Wasserschaden. Unsere Leserreporterin Klaudia P. war vor Ort.

Die komplette rechte Regalwand der Filiale des Drogeriemarkts im Gewerbepark Stadlau hatte sich aus der Verankerung gelöst und war umgestürzt, berichtete uns Leserreporterin Klaudia P. am Dienstag. Auf Anfrage von VIENNA.AT bestätigt ein Sprecher der Feuerwehr den Vorfall. Das zwei Meter hohe und circa vierzig bis fünfzig Meter lange Regal sei vollbeladen umgestürzt. Zunächst sei die Lage an der Unfallstelle unklar gewesen, da man vermutetet, dass sich Personen unter dem umgestürzten Regal befinden könnten.

Regal im Drogeriemarkt umgekippt

Feuerwehr, Polizei und Rettung waren im Einsatz. Vor Ort stellte sich heraus, dass es glücklicherweise keine Verletzten bei dem Unfall gegeben hatte. Allerdings hatte das Regal beim Umfallen einen Kopf der Sprinkleranlage beschädigt. Diese ist darauf ausgelegt, bei Feuer rund 150 Liter Wasser in der Minute abzugeben. So entstand in der Filiale, die für den Rest des Tages geschlossen werden musste, ein großer Wasserschaden. Rund eineinhalb Stunden halfen die Einsatzkräfte der Feuerwehr diesen zu beseitigen.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden und 20 Euro verdienen?

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
367 Menschen in Wien sind 100 Jahre alt oder älter
Insgesamt leben in Österreich 1.371 Menschen, die 100 Jahre alt oder noch älter sind. Im Bundesländervergleich liegt [...] mehr »
Experte: Wien hat zu wenige Hotels im Mittelpreissegment
Seit Jahren verzeichnet der Tourismus in Wien ein konsequentes Plus. Trotzdem gibt es Experten zufolge Nachholbedarf - [...] mehr »
Sechs Millionen Nächtigungen im ersten Halbjahr 2014: Rekord in Wien
Wien hat heuer mit sechs Millionen Nächtigungen und damit einem Zuwachs von 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr einen [...] mehr »
Autodieb schleift Frau in Wien-Donaustadt mit
Ein Autodieb hat am Freitagvormittag in Wien-Donaustadt eine Pkw-Besitzerin mehrere Meter mitgeschleift und sie schwer [...] mehr »
Stolen Bikes Vienna: Facebook-Suche nach in Wien gestohlenen Fahrrädern
Die Anzahl der Fahrraddiebstähle ist im Bundesländervergleich in Wien am höchsten. Auf Facebook wurde mit "Stolen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung