Feuerwehr löscht brennenden Bagger auf der Wagramer Straße

Auf der Wagramer Straße brannte am Freitagvormittag ein Bagger.
Auf der Wagramer Straße brannte am Freitagvormittag ein Bagger. - © MA68
Ein Baggerfahrer in Wien-Donaustadt konnte sich gerade noch in Sicherheit bringen, als sein Fahrzeug am Freitagvormittag in Brand geriet. Die Feuerwehr meldete nach den Löscharbeiten, dass die Ursache des Brandes noch nicht geklärt werden konnte.

Nachdem der Baggerfahrer den Brand bemerkt hatte, dauerte es nicht mehr lange bis das komplette Führerhaus des Fahrzeugs in Brand stand. Er konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Sechs Feuerwehrleute löschten das Feuer und kontrollierten danach, ob noch eine Gefährdung von dem Bagger ausgehen könnte. Danach wurde das Fahrzeug an die Baufirma übergehen, die es von der Kreuzung Wagramer Straße und Erzherzog-Karl-Straße abtransportiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen