Feuerwehr-Einsatz bei Brand in Gastraum eines Restaurant in Wien-Favoriten

Akt.:
Die Feuerwehr rückte zu einem Brand in Favoriten aus
Die Feuerwehr rückte zu einem Brand in Favoriten aus - © APA (Sujet)
Am Samstagnachmittag hat die Wiener Berufsfeuerwehr einen Brand in einem Restaurant in Favoriten gelöscht, der während der Betriebszeit im Gastraum ausgebrochen war. Am dem zweistündigen Einsatz waren sechs Fahrzeuge und 27 Mann beteiligt. Verletzt wurde niemand.

Wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte, hatten Mitarbeiter das Lokal in der Pernerstorfergasse vor Eintreffen der Einsatzkräfte geräumt.

Einsatz bei Restaurant-Brand in Wien-Favoriten

Die genaue Brandursache war vorerst unklar. Die Flammen dürften ihren Ausgang im Bereich der Lüftungsanlage des Pizzaofens und der Griller genommen haben. Sie breiteten sich durch die Lüftung in die benachbarte Küche und eine im Innenhof des Gebäudes befindliche Lüftungshochführung aus. Ein Restaurant-Mitarbeiter versuchte, die Flammen mit einem Handfeuerlöscher zu löschen, musste das aber aufgrund der Rauch- und Hitzentwicklung aufgeben.

Die Feuerwehr legte schließlich unter Atemschutz eine Löschleitung in das Restaurant und begann mit der Brandbekämpfung, nachdem das Feuer mittlerweile auf den gesamten Deckenbereich der Küche übergegriffen hatte. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde das verrauchte Stiegenhaus auf anwesende Personen kontrolliert. Der entstandene Rauch wurde mittels drei Hochleistungsbelüftungsgeräten abgeführt. Im Zuge der Löscharbeiten mussten sowohl die Decke als auch die Lüftungsleitungen mit speziellen Trenngeräten geöffnet werden. Nach zwei Stunden konnte “Brand aus” gegeben werden.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen