Feuer am Adventmarkt in der Innenstadt: Verdacht auf Brandstiftung

Diese verherrenden Spuren blieben vom Feuer in der Innenstadt
Diese verherrenden Spuren blieben vom Feuer in der Innenstadt - © BPD Wien
In der Nacht auf Samstag kam es am Adventmarkt Am Hof in der Wiener Innenstadt zu einem Brand zweier Altpapiercontainer. Das Feuer griff rasch um sich. Es besteht der Verdacht, dass Brandstiftung dahintersteckt.

Am Samstag gegen 02:50 Uhr verständigte ein Passant via Notruf die Polizei und die Feuerwehr und meldete, dass am Adventmarkt “Am Hof” in der Innenstadt zwei Müll-Container in Vollbrand stünden.

Schaden durch das Feuer in der Innenstadt

Die rasch eingetroffenen Einsatzkräfte drangen zum Brandherd vor und die Berufsfeuerwehr Wien konnte nach nur wenigen Minuten “Brand aus” melden. Durch das Feuer wurden ein Altpapiercontainer, ein Buntglascontainer, ein Kfz-Anhänger sowie zwei Holzhütten (verkohlte Wände) beschädigt.

Der Inhalt des Altpapiercontainers hatte aus derzeit noch unbekannter Ursache zu brennen begonnen. Der Aussendung sind drei Lichtbilder beigefügt. Durch die Rauchentwicklung wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen zur Ursache des Brandes in der Wiener Innenstadt sind im Gange – es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass das Feuer gelegt wurde.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen