Fest zum Welttag der Roma am Samstag

Akt.:
1Kommentar
Anlässlich des Welttages der Roma am 8. April veranstalten mehrere Roma-Vereine am kommenden Samstag in Wien ein Fest mit Musik-, Theater- und Folkloredarbietungen.

Das Programm des „Forums der Roma“ in Wien-Leopoldstadt ist „durch unsere Lebensgewohnheiten und die Tradition der Roma geprägt“, teilten die Veranstalter am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Geboten werden unter anderem Musik-, Theater- und Folkloredarbietungen, darunter der traditionelle Tanz Carlama. Auch ein Runder Tisch zum Thema Roma in Österreich ist geplant. „Wir Roma wollen es nicht mehr zulassen, bloß in der Tradition zu erstarren. Wir wollen aber auch nicht zulassen, dass unsere spröde kulturelle Identität durch aggressiven Kitsch und Kommerz aufgezehrt wird“, schreiben die veranstaltenden Vereine.

Service:
Ort des „Forums“ ist das Haus der Begegnung, Praterstern 1, 1020 Wien. Das Programm beginnt um 18.00 Uhr – Einlass ab 17.00 Uhr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel