Ferienmesse & Co: Stau und Verkehrschaos rund um Messe Wien am Wochenende

Stauwarnung rund um die Messe Wien vom 14. bis 17. Jänner 2015.
Stauwarnung rund um die Messe Wien vom 14. bis 17. Jänner 2015. - © APA (Symbolbild)
Am Donnerstag starten gleich zwei Messen in der Messe Wien: Neben der Vienna Autoshow öffnen auch die Ferien- und Genussmesse ihre Tore. Der ÖAMTC warnt vor Stau und Verkehrschaos.

Schon vor dem Start der drei Ausstellungen mussten sich Besucher der Messe Wien gedulden. Bereits um 8.00 Uhr in der Früh war ein starker Zustrom zu merken, wenig später herrschte in der Ausstellungsstraße laut ÖAMTC absoluter Stillstand – obwohl die Tore zu den Messen erst um 10.00 Uhr geöffnet wurden.

Messe Wien: Anreise mit U2 empfohlen

Der Stau reichte laut ÖAMTC-Sprecher Harald Lasser bis zur Vorgartenstraße zurück, auch bei der Abfahrt Handelskai von der A23 kam es zu Verzögerungen. Für den Abend, wenn der Berufsverkehr auf den Messeverkehr trifft, befürchtet Lasser ein noch größeres Chaos. Er empfiehlt allen Besuchern mit der U2 anzureisen, “die fährt direkt hin”.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen