Fenstersturz: Dreijähriger in Wiener Neustadt gestorben

Fenstersturz: Dreijähriger in Wiener Neustadt gestorben
© bilderbox.at
Die schreckliche Serie an Fensterstürzen reißt nicht ab: Ein Dreijähriger ist Donnerstagabend in Wiener Neustadt aus einem Fenster im fünften Stock eines Mehrparteienhauses gestürzt und gestorben. Nach Polizeiangaben brachten die Eltern ihr Kind noch selbst in die Notaufnahme, wo die Ärzte den kleinen Buben aber nicht mehr retten konnten.

Der tragische Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Laut NÖ Sicherheitsdirektion standen die Eltern unter schwerem Schock und wurden psychologisch betreut.

Der Bub stürzte rund 15 Meter in die Tiefe und kam auf einem Rasen zu liegen. Ob das Fenster der Wohnung offen stand oder der Dreijährige es geöffnet hatte, war zunächst nicht bekannt. Medienberichten zufolge war der Vater der türkischen Familie zum Unglückszeitpunkt zu Hause gewesen. Eine Befragung war aufgrund des Schockzustandes noch nicht möglich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen