Fenerbahce Istanbul 2011/12 nicht in Champions League

2Kommentare
Fenerbahce Istanbul 2011/12 nicht in Champions League
Der türkische Fußballverband lässt Meister Fenerbahce Istanbul in der kommenden Saison nicht an der Champions League teilnehmen.

Das wurde am Mittwoch bei einer außerordentlichen Sitzung des Verbandes und auf Ersuchen der UEFA beschlossen. Grund sind die laufenden Ermittlungen gegen den Club wegen Wettbetrugs.

APA

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel