Feiernde Jugendliche am Donaukanal bestohlen: Zwei Polizistinnen verletzt

1Kommentar
Jugendliche wurden von drei Unbekannten beim Feiern bestohlen.
Jugendliche wurden von drei Unbekannten beim Feiern bestohlen. - © VIENNA.at (Symbolbild)
In der Nacht auf Dienstag wurden feiernde Jugendliche bestohlen, nachdem sich drei Unbekannte zu ihnen gesellten und mit ihnen tanzten.

Gegen 00.45 Uhr gesellten sich drei Unbekannte zu einer Gruppe feiernder Jugendliche am Donaukanal in Wien-Leopoldstadt. Das Trio tanzte und umarmte die Personen. Einer der Unbekannten fasste einer jungen Frau an das Gesäß und versuchte diese zu küssen, als ihre Begleiter einschritten und das Trio die Feier verließ. Erst danach bemerkten die Jugendlichen, dass sie bestohlen worden waren.

Die Jugendlichen verständigten die Polizei und folgten den drei Männern. Zwei der mutmaßlichen Täter konnten von den Beamten festgenommen werden, wobei siche in 23-Jähriger massiv zur Wehr setzte und zwei Polizistinnen verletzte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel