Federer schon wieder Weltranglisten-Sechster, Thiem Achter

Der Altmneister ist wieder auf dem Weg nach oben
Der Altmneister ist wieder auf dem Weg nach oben - © APA (AFP)
Roger Federer hat mit seinem zweiten Saison-Titel in der Weltrangliste gleich vier Plätze gutgemacht. Der 35-jährige Schweizer überholte mit den 1.000 Punkten aus Indian Wells u.a. Dominic Thiem und Rafael Nadal und ist bereits wieder Nummer sechs. Sein Rückstand auf den viertplatzierten Kei Nishikori beträgt nur noch 425 Punkte. Thiem verbesserte sich von neun auf acht und ist im Race Sechster.

Bei den Damen übernahm wie angekündigt die Deutsche Angelique Kerber vorerst wieder den “Thron” von Serena Williams. Diese hatte ja für das Turnier in Kalifornien abgesagt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen