Böhmische Küche: Lendenbraten

Böhmische Küche in Wien - Restaurants und Speisen

Wenn Sie gerne deftig und herzhaft essen, wird Ihnen die böhmische Küche kulinarische Freude bereiten. Ursprünglich stammt die böhmische Küche aus dem westlichen Teil Tschechiens. Mittlerweile umfasst der Begriff aber auch die Küchen der benachbarten Landesteile Schlesien und Mähren.

Deftige Gerichte und Süßspeisen in der böhmischen Küche

Zwetschgenknödel

Berühmt und beliebt ist die Küchenrichtung unter anderem für ihre fantastischen Knödelgerichte. Kartoffelknödel, Semmelknödel, Leberknödel oder süße Knödel werden in allen Variationen zubereitet und dann gemeinsam mit einem leckeren Braten und leckerer Bratensoße serviert. Bekanntester Vertreter der Knödelfamilie sind die nach dem Landesteil benannten Böhmischen Semmelknödel. Bei den Fleischgerichten sind am häufigsten Schweinebraten und mit sämiger Sahnesauce zubereiteter Lendenbraten am häufigsten anzutreffen. Charakteristisch für die Küche Böhmens ist der intensive Einsatz von Salz und Knoblauch. Zu den häufig verwendeten Gewürzen zählen zudem Majoran, Kümmel, Liebstöckel und Piment. Weitere typische, der böhmischen Küche zuzuordnenden Gerichte sind beispielsweise Lebergulasch, Prager Schinken, gefüllte Paprika in Tomatensauce oder (rote) Kartoffelpuffer. Natürlich darf zum Essen auch ein aus der Region stammendes Bier nicht fehlen. Im Bereich der Süßspeisen bietet Ihnen die böhmische Küche Leckereien wie Zwetschgenknödel, Buchteln, Kolatschen oder Kartoffelsterz-Nocken.

Böhmisch essen in Wien

Böhmische Restaurants in Wien

Wenn Sie gerne einmal in Wien böhmisch essen gehen möchten, bietet Ihnen die Stadt eine reichhaltige Auswahl an passenden Restaurants. Im mit alten Bauernmöbeln und viel Holz stilvoll eingerichteten Restaurant "Zur Böhmischen Kuchl" erwartet Sie eine kleine Zeitreise in das Böhmen vergangener Tage. Auf der Speisekarte stehen böhmische Spezialitäten, wie beispielsweise Liwanzen, fantasievolle Knödelvariationen oder Svickova (Hochzeitsgericht). Böhmisch essen in Wien können Sie zudem in dem im 2. Bezirk gelegenen Restaurant "Am Nordpol 3". Als Liebhaber böhmischer Knödel werden Sie hier voll auf Ihre Kosten kommen. Im Sommer sollten sie es nicht verpassen, im schönen Garten des Restaurants ein aus Böhmen stammendes Bier zu genießen. Das im 5. Bezirk in Wien gelegene Restaurant "Zu den 3 Buchteln" ist ein typisch böhmisches Lokal mit dunkler Holzvertäfelung und einer großen Auswahl an landestypischen Köstlichkeiten. Neben Knödeln und klassisch zubereiteten Fleischgerichten können Sie hier unter anderem typisch böhmische Suppen, Liwanzen und Svickova verzehren.