Favoriten: Betrunkener verletzt Ehefrau mit Glasscherbe am Hals

Akt.:
Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest.
Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. - © APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Dienstag wurde im 10. Bezirk ein 48-jähriger Mann festgenommen, der seine 20 Jahre jüngere Ehefrau mit einem abgebrochenen Flaschenhals im Halsbereich verletzt hatte.

Am 1. Dezember wurde um 1:10 Uhr die Polizei in die Quellenstraße in Wien-Favoriten gerufen, nachdem Zeugen dort eine verletzte Frau aufgefunden hatten. Die Ermittlungen ergaben, dass der alkoholisierte Ehemann der Frau diese zuvor vermutlich mit einem abgebrochenen Flaschenhals im Halsbereich verletzt hatte.

Die 28-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr habe laut Notarzt aber keine bestanden. Der 48-Jährige Tatverdächtige wurde von den Polizeibeamten vor Ort festgenommen, offenbar dürften schon mehrere Anzeigen wegen Angriffen gegen seine Frau vorliegen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen