Favoriten: 24-Jähriger schlägt Frauen und raubt Handtasche

Akt.:
Der Verdächte konnte angehalten und festgenommen werden.
Der Verdächte konnte angehalten und festgenommen werden. - © APA (Symbolbild)
Mittwochnacht wurden zwei Frauen von einem 24-Jährigen im 10. Bezirk überfallen. Er konnte dank Bürger-Mithilfe festgenommen werden.

Zwei Frauen sind am späten Mittwochabend in Wien-Favoriten von einem 24-Jährigen die Handtaschen geraubt worden. Der junge Mann schlug in der Antonie-Alt-Gasse auf die Fußgängerinnen im Alter von 42 und 76 Jahren ein und lief mit der Beute davon. Zwei Gäste eines Lokals rannten hinterher und hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die beiden Frauen erlitten Prellungen.

Die Überfallopfer kamen kurz nach 23:00 Uhr in das Restaurant beim zukünftigen Helmut-Zilk-Park in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs und sagten, sie seien gerade überfallen worden, berichtete Polizeisprecher Roman Hahslinger. “Zwei Männer im Alter von 26 und 35 Jahren liefen aus dem Lokal und haben den 24-Jährigen angehalten und fixiert”, sagte er.

Die Handtaschen der Frauen hatte der Täter noch bei sich. Der ebenfalls verletzte Räuber wurde festgenommen, er hatte sich eine blutige Nase geholt.

(APA, Red.)

>> Mehr News-Artikel zu Wien finden Sie hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen