Familie mit zwei Kleinkindern am Hernalser Gürtel von Taxi erfasst

Am Wiener Gürtel wurde eine vierköpfige Familie von einem Taxi erfasst.
Am Wiener Gürtel wurde eine vierköpfige Familie von einem Taxi erfasst. - © VIENNA.at
Am Donnerstag wurde ein Paar mit seinen beiden Kindern (ein und zwei Jahre alt) am Hernalser Gürtel von einem Taxi angefahren und verletzt.

Nach Angaben der Berufsrettung prallte das Auto nach dem Unfall auf dem Hernalser Gürtel noch gegen einen Baum.

Taxi wurde abgedrängt und erfasste Familie

Die Kleinkinder erlitten den Informationen zufolge leichte Kopfverletzungen, ihre 22 Jahre alte Mutter Prellungen und vermutlich Frakturen. Auch der 27-jährige Familienvater zog sich Prellungen zu. Der Taxilenker (60) wurde am Kopf verletzt. Sein Auto dürfte unmittelbar vor dem Unfall an der Ecke Hernalser Gürtel und Uhlplatz in der Josefstadt von einem von einem anderen Verkehrsteilnehmer abgedrängt worden sein.

Die Berufsrettung war mit acht Teams im Einsatz. Alle Patienten seien zur weiteren Abklärung und Versorgung in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Rettung in einer Aussendung mit.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen