Falscher Jurist aus Wien lockte Frauen sechsstelligen Eurobetrag heraus

Der Wiener gab sich als Jurist aus
Der Wiener gab sich als Jurist aus - © BilderBox.com (Sujet)
Seit Dezember 2015 soll ein vermeintlicher Jurist aus Wien mindestens fünf Frauen aus dem Tiroler Unterland und Innsbruck unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Bargeld im sechsstelligen Eurobereich herausgelockt haben.

Der 51-jährige Wiener bot den Frauen zumeist Hilfestellung bei der Zahlungsabwicklung diverser behördlicher Vorgaben an, berichtete die Polizei.

Betrug: Wiener “Jurist” festgenommen

Zudem soll er in einem anderen Fall einer erkrankten Frau einen “Promiarzt” vermittelt und dafür Geld kassiert haben, obwohl die darauffolgende Operation von der Krankenkasse bezahlt wurde. Der Mann wurde am Montag in Kufstein festgenommen. Die Opfer im Alter von 46 bis 75 Jahren waren bis zur Festnahme ahnungslos, hieß es.

Über den Wiener wurde die Untersuchungshaft verhängt. Er wurde in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen