Fahrzeugbrand in Vösendorf: Pkw aus Wien in Flammen

Akt.:
Der Lenker des Fahrzeugs konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.
Der Lenker des Fahrzeugs konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. - © FF Vösendorf
Ein Pkw mit Wiener Kennzeichen ist am Donnerstag, den 2. Juli 2015, auf der Nordspange der Schönbrunner Allee in Vösendorf in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen, 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Bereits vor Ankunft der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle in Vösendorf durch mehrere Polizeistreifen abgesperrt, sowie erste Löschversuche mittels tragbarer Feuerlöschern unternommen. Aufgrund der raschen Brandausbreitung griff der Brand jedoch auf den gesamten Motorraum des Volvos über, berichtet die Feuerwehr.

20 Feuerwehrleute im Einsatz

Die Feuerwehr konnte den Brand unter umluftunabhängigem Atemschutz durch die Vornahme von zwei C- Löschleitungen rasch bekämpfen. Abschließend wurden Nachlöscharbeiten sowie die Kontrolle des Fahrzeuges mittels Wärmebildkamera durchgeführt. Die Bergung des ausgebrannten Fahrzeugs wurde durch das Wechselladefahrzeug übernommen. Die Feuerwehr stand mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen