Fahrzeug überschlug sich in Neunkirchen auf spiegelglatter Fahrbahn

Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde in Neunkirchen von der Feuerwehr geborgen
Das schwer beschädigte Fahrzeug wurde in Neunkirchen von der Feuerwehr geborgen - © Einsatzdoku
Freitagfrüh kam es zu einem schweren Unfall im Bezirk Neunkirchen. Auf der glatten B55 bei Thomasberg kam eine Pkw-Lenkerin von der Fahrbahn ab – das Fahrzeug überschlug sich und prallte gegen eine Mauer.

Am Freitagmorgen kam es zu einem Feuerwehreinsatz nach einem Glatteisunfall im Bezirk Neunkirchen. Eine Lenkerin verlor auf der spiegelglatten B55 zwischen Thomasberg und Edlitz die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in weiterer Folge.

Der Unfall in Neunkirchen

Der Pkw krachte mit dem Heck gegen eine Mauer und blieb am Dach liegen. Die Lenkerin konnte von Ersthelfern aus dem Wrack gerettet werden. Sie wurde nach der Erstversorgung vom RK Aspang mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht.

Nach der Unfallaufnahme der Polizei in Neunkirchen wurde das Unfallfahrzeug von den alarmierten Feuerwehren Wiesfleck und Edlitz geborgen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung