Fahrradunfälle in Wien: Zwei Frauen wurden verletzt

Bei Unfällen wurden am Freitag zwei Fahrradfahrerinnen verletzt.
Bei Unfällen wurden am Freitag zwei Fahrradfahrerinnen verletzt. - © APA
Am Freitag ereigneten sich zwei Fahrradunfälle, bei denen zwei Frauen leicht verletzt wurden.

Um 8 Uhr morgens parkte ein 67-jähriger Mann seinen Wagen in der Lazarettgasse im 9. Bezirk, als eine 19-jährige Radfahrerin den Mehrzweckstreifen befuhr. Als der Mann die Autotüre öffnete, stieß die Frau auf ihrem Fahrrad dagegen und stürzte. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Gegen 18.00 Uhr kollidierte ein Fahrrad mit einem Pkw in der Dresdner Straße im 20. Bezirk. Eine 33-Jähriger wollte mit ihrem Wagen eine Garagenausfahrt nützen und in die Dresdner Straße einbiegen, als eine 26-jährige Radfahrerin die Ausfahrt auf dem Gehsteig übersetzen wollte. Die 26-jährige stürzte bei dem Zusammenprall und wurde leicht vereletzt. Bei der Polizei gaben beide Frauen unterschiedliche Versionen des Unfalls zu Protokoll..

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen