Fahrraddiebe im Netz und Ottakring ausgeforscht

Mehrere Fahrraddiebstähle konnten in Wien aufgedeckt werden
Mehrere Fahrraddiebstähle konnten in Wien aufgedeckt werden - © APA (Sujet)
Zweimal konnten am Freitag mutmaßliche Fahrraddiebe in Wien von der Polizei ertappt werden. In Ottakring wollte ein Dieb mit einem von zwei Rädern flüchten, bei einem anderen Fall wurde ein entwendetes Fahrrad im Internet wiedergefunden.

Am späteren Samstagabend konnten Beamte der Polizeiinspektion Brunnengasse einen 35-Jährigen beobachten, der nacheinander aus einem Hauseingang in der Grundsteingasse zwei Räder schob. Darauf angesprochen versuchte der Mann auf einem der Fahrräder zu entkommen, wurde jedoch von den Polizisten angehalten und festgenommen. Die Räder waren aus einem Kellerabteil gestohlen worden.

Eigenes Fahrrad im Netz entdeckt

Glück im Unglück hatte eine 30-Jährige, der am Donnerstag das Fahrrad gestohlen wurden: Sie fand am darauffolgenden Freitag ihr Gefährt im Internet wieder, wo es zum Verkauf angeboten war. Nach der Meldung bei der Polizei konnte diese Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen und sich mit ihm am Freitagnachmittag treffen. Der 19-Jährige erschien mit dem gestohlenen Rad und wurde festgenommen.(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen