Fahrerflucht in Wien-Favoriten: Schwer verletzter Mopedlenker zurück gelassen

Der Mopedlenker verletzte sich schwer an der Schulter.
Der Mopedlenker verletzte sich schwer an der Schulter. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Samstag kam ein Mopedlenker in Wien-Favoriten zu Sturz, weil ein Unbekannter den Rechtsvorrang missachtete. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Mopedlenker verletzte sich schwer.

Gegen 14.45 Uhr kam es zu dem Unfall an der Kreuzung Erlachgasse-Karmarschgasse. Als der unbekannte Autolenker den Rechtsvorrang des Mopedlenkers missachtete, musste der 58-Jährige stark abbremsen und kam dadurch zu Sturz. Dabei zog er sich schwere Schulterverletzungen zu. Der Autolenker fuhr weiter, ohne dem Mann zu helfen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen