Fahndung nach Handtaschendieb in Wien

Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann.
Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Mann. - © LPD Wien
Die Wiener Polizei fahndet nach einem Mann, der mit einer gestohlenen Bankomatkarte einkaufen ging und Bargeld abhob.

Fahndung nach einem mutmaßlichen Handtaschendieb in Wien: Eine Frau erstattete bereits am 6. Juni Anzeige, nachdem ihr an ihrem Arbeitsplatz die Handtasche gestohlen worden war. Ein unbekannter Mann kaufte daraufhin mit der Bankomatkarte des Opfers ein und tätigte mit dieser auch mehrere Bargeldabhebungen. Der Gesamtschaden betrage laut Exekutive über 900 Euro.

Die Wiener Polizei veröffentlich nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft Fahndungsfotos des Verdächtigen. Sachdienliche Hinweise zur Identität des mutmaßlichen Diebes werde – auch vertraulich – an das Landeskriminalamt Wien, unter der Telefonnummer 01/31310-25800, erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen