F1-Weltmeister Nico Rosberg beendet seine Karriere

Akt.:
Rosberg am Freitag in Wien.
Rosberg am Freitag in Wien. - © APA
Nico Rosberg hat völlig überraschend am Freitag in Wien und via Facebook das Ende seiner aktiven Karriere verkündet.

Nach einer extrem fordernden Saison bringe er nicht mehr genügend Motivation auf, erklärte der 31-jährige Deutsche, der erst am Sonntag in Abu Dhabi erstmals die WM gewonnen hatte. “Ich folge meinem Herzen. Es fühlt sich einfach richtig an”, sagte Rosberg.

“Es ist sehr einfach, weil ich erreicht habe, was ich erreichen wollte”, führte er aus. Mit dem Gewinn des Titels sei eine große Last abgefallen. Er habe den Entschluss aber bereits nach dem Rennen in Suzuka gefasst. Am vergangenen Montag sei er sich endgültig über diesen Schritt im Klaren gewesen. “Mein nächster Schritt ist, ein Vater und Ehemann zu sein”, sagte Rosberg. Der Sohn des finnischen Ex-Weltmeisters Keke Rosberg, der 1982 auf Williams den WM-Titel geholt hatte, hat 206 Grand-Prix-Rennen bestritten. Er feierte 23 Siege, alle für Mercedes.

Steckbrief von Weltmeister Nico Rosberg

Steckbrief von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, der am Freitag, fünf Tage nach seinem WM-Titel, überraschend seinen Rücktritt erklärt hat:

Nico Rosberg (GER/31 Jahre):

Geboren: 27. Juni 1985 in Wiesbaden

Wohnort: Monte Carlo, Monaco

Familienstand: verheiratet mit Vivian Sibold, eine Tochter (Alaia, 16 Monate)

Größe/Gewicht: 1,78 m/67 kg

Hobbys: Triathlon, Fußball, Schach, Fotografie, Backgammon, Karaoke, Lesen

Website: http://www.nicorosberg.com

Team: Mercedes AMG (seit 2010)

Zuvor bei: Williams (2006 bis 2009)

Startnummer: 6

Erster Grand Prix: 12. März 2006 in Bahrain für Williams

Letzter GP: 27. November 2016 in Abu Dhabi für Mercedes

Erster GP-Sieg: 15. April 2012 in China für Mercedes

GP-Starts: 206

GP-Siege: 23 (alle für Mercedes)

Pole Positions: 30 (alle für Mercedes)

Podestplätze: 57 (23/25/9)

WM-Punkte: 1.594,5

Größte Erfolge: Weltmeister 2016, Vizeweltmeister 2014 und 2015

Besonderheit: Sohn des früheren finnischen Formel-1-Weltmeisters Keke Rosberg (Champion 1982 mit Williams). Nico Rosberg besitzt deshalb neben der deutschen auch die finnische Staatsbürgerschaft, spricht jedoch kein Finnisch.

Rosberg-PK zum Rücktritt

Nico Rosberg – FIA press conference vienna | Facebook

FIA press conference vienna

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen