Explosionen und Feuer in Ölraffinerie in Wisconsin

Akt.:
Die Rauchsäule war weit zu sehen
Die Rauchsäule war weit zu sehen - © APA (AFP)
In einer Ölraffinerie im US-Staat Wisconsin ist es laut Medienberichten zu Explosionen und einem Feuer gekommen. Mindestens 15 Menschen seien bei dem Vorfall in der Stadt Superior verletzt worden, berichtete der lokale Sender WDIO unter Berufung auf umliegende Krankenhäuser. Die Zeitung “Duluth News Tribune” meldete elf Verletzte.

Eine erste Explosion ereignete sich den Berichten zufolge um kurz nach 10.00 Uhr Ortszeit. Ein Feuer brach aus. Später sei es zu weiteren Explosionen gekommen, berichtete die Zeitung. Auf Fernsehaufnahmen war eine große, dunkle Rauchwolke zu sehen. Die Polizei evakuierte die Umgebung, wie die Behörde auf Twitter schrieb.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen