Explosionen in indischer Stadt Agra

In der bei Touristen beliebten indischen Stadt Agra hat es mehrere Explosionen gegeben. Zwei primitiv zusammengebaute Bomben gingen nach Angaben der Polizei am Samstag in der Nähe eines Bahnhofs hoch. Verletzte gab es keine, das Motiv sei noch unklar. “Bisher wurde keine Verbindung zu Terrorismus gefunden, die Ermittlungen dauern an”, sagte ein hochrangiger Polizeioffizier.

Am Tag zuvor war nach einer Bombendrohung die Sicherheit am weltberühmten Taj Mahal in Agra verstärkt worden, berichtete der Sender NDTV. Das Mausoleum aus dem 17. Jahrhundert zieht jedes Jahr bis zu acht Millionen Touristen an.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung